Entwicklungsschritte meistern

Hallo ihr Lieben,

momentan fordert das Jahr 2018 uns ja ganz schön heraus.

Die letzten Wochen wurde mein Leben ziemlich durchgemischt. Manchmal weiß man da gar nicht, wo oben und unten ist.

Geht es dir auch so?

Das ist jedoch kein Plan, um uns den letzen Nerv zu rauben.

Ganz im Gegenteil, wir werden ein bisschen ins Chaos gestürtzt, an unsere Grenzen gebracht und auf den Kopf gestellt, damit wir bereit sind, in eine neue, liebevolle Ordnung zu finden.

 

Das ist erstmal sehr unangenehm, weil es hier wirklich um Vertrauen geht.

Wir werden aufgefordert, unsere Kontrolle loszulassen.

Und meistens sitzt der Wunsch, zu wissen wie es weitergeht und was als nächstes kommt, sehr tief, denn diese Kontrolle hat uns scheinbar viel Sicherheit gegeben.

Nun geht alles Schlag auf Schlag, das Leben wird immer weniger planbar.

Dadurch werden wir eingeladen, wieder im Jetzt zu leben und auf unseren Weg zu vertrauen.

Es geht darum, eine wahrhaftige Sicherheit zu finden.

 

Denk dran, dein Leben möchte in seine schönste Form kommen, dafür muss sich erst mal all das lösen, was dies behindert. Wenn wir dieses Tal durchquert haben, wartet noch mehr Freude und Leichtigkeit. Juhuuu, ich freu mich schon drauf. Wird auch Zeit 😉

Wie Du diesen Abschnitt leichter passierst, teile ich mit dir in diesem Beitrag...

 

Innerer Druck

Genießt Du dein Leben?

Folgst Du der Freude?

 

Manchmal spüren wir in unserem Inneren einen Druck, der uns ganz still und heimlich in alte Strukturen pressen will.

Er sagt uns, wir müssen uns mehr anstrengen,

er sagt uns, wir sollen nun endlich mal erfolgreich sein und wissen, wo es langeht.

Manchmal lähmt uns das und wir können ganr nichts tun und fühlen uns deshalb grauenvoll und wie ein Versager.

Manchmal macht uns das innerlich so unruhig und treibt uns an, sodass wir gar nicht zur Ruhe kommen können. Ständig denken wir darüber nach, was wir tun könnten und wie es weitergeht.

 

Das ist so anstrengend. Aber es gehört zum Entwicklungsschritt. ( auch wenn es in diesem Moment nicht so scheint...) 

Auch wenn die Lösung nicht auf diesem Weg gefunden wird. Wir sind dabei, neue Wege zu erkunden.

 

Und meistens denken wir an alles, nur an eins nicht:

Anzuhalten und diesem Druck zu begegnen.

 

Der Vertsand hilft uns in diesen Momenten nicht weiter. Er verzettelt sich, sucht verzweifelt nach Lösungen und treibt uns manchmal fast in den Wahnsinn.

Um wieder zu dir zu kommen und deinen Herzensweg wahrzunehmen, ist es wichtig, deinen Gefühlen wieder zu begegnen.

 

Deine Seele möchte sich über deinen Körper ausdrücken, und dein Körper möchte all den Stress loslassen, den er so viele Jahre getragen hat.

 

Sich für Heilung öffnen

In meiner Arbeit beobachte ich ein Phänomen ganz häufig, und auch ich selbst bin schon oft genug darauf reingefallen 😉

 

Das größte Hemmnis, das uns am weitergehen hindert, ist, den unangenehmen Gefühlen nicht zu begegnen.

Oftmals herrscht ein unbewusster "Gefühle haben ist schwach" Glaubenssatz, in Kombination mit "Ich muss perfekt sein", 😋 was nicht zulässt, alte Muster loszulassen. Und so können wir uns schwer für unsere Ziele öffnen.

 

Ja, es macht Angst unangenehmen Gefühlen zu begegnen.

Egal, ob auf körperlicher oder emotionaler Ebene.

Doch wenn wir uns ein wirklich erfülltes Leben wünschen, ist es wichtig Heilung zuzulassen. 

Und dafür ist es eine Voraussetzung, dass wir den Ursprung der Blockade wahrnehmen.

 

Gehen wir durch diese unangenehmen Gefühle, befreien wir uns von ihnen.

Mein Tipp: 

Hör auf gegen das anzukämpfen, was schon da ist.

Nimm dir jeden Tag ein paar Minuten, in denen Du dich hinlegst, atmest und deinen Körper wahrnimmst.

 

Spüre rein:

Was nimmst Du gerade in deinem Körper wahr?

Welche Bereiche spürst Du besonders deutlich?

Wenn Du unangenehmen Partien begegnest, erlaube dir, deinen Atem dort hinfließen zu lassen und diese für ein paar Minuten wahrzunehmen.

Vielleicht begegnest Du auch Gefühlen, die durchfließen möchten.

 

Dein Bewusstsein verändert alles. Und indem Du deine Aufmerksamkeit auf das aktuelle Geschen lenkst, unterstützt Du es und beschleunigst deine Heilung.

Mehr ist gar nicht zu tun. ✨

 

 

Sich liebevoll begegnen

Wenn wir erwachen, möchte sich unser ganzes Leben neu gestalten. Wir öffnen uns für Heilung und sind bereit, dem Ruf unserer Seele zu folgen.

Es geht nicht um Leistungssport 😉

Vertraue darauf, dass jeder Heilungsschritt, jede Beschwerde, die sich lösen möchte, sich zum richtigen Zeitpunkt zeigt.

Deine Seele hat so ausgeklügelte Pläne, um dich wachsen zu lassen, die für uns auf weltlicher Ebene nicht immer nachvollziehbar sind.

Das ist zwar für den sicherheitsliebenden und kontrollbedürftigen Anteil in uns mancmal sehr unbefriedigend, doch vertraue darauf, dass sich alles fügt.

Du findest deine Berufung, Du wirst vital und lernst erfüllte Beziehungen zu führen.

Nur eben Schritt für Schritt ☺

Eine Prise Geduld, eine große Portion Vertrauen und ganz ganz viel Liebe für dich, sind in diesen turbulenten Tagen so wichtig.

 

Erinnere dich immer mal wieder daran, dass sich bisher alles gefügt hat. Dass nach jedem Gewitter auch wieder die Sonne scheint! 🌈

 

Es wir nicht ewig anstrengend sein. Es kommen auch wieder leichte, beschwingte Tage. Und diese können dann noch intensiver und freudiger werden, wenn wir den alten Ballast losgelassen haben.

Geh weiter, durch den Regen, durch den Sturm, zu sonnigen Tagen.

 

Wie geht es weiter

So wie immer 😉

Schritt für Schritt, beständig und liebevoll.

 

Fokussiere dich immer wieder. Auch wenn Du manchmal das Gefühl hast, völlig von dir und deiner Seelenführung abgeschnitten zu sein, sie ist dennoch da.

Dein Körper hilft dir, wieder bei dir anzukommen, nutze dieses wundervolle Instrument.

 

Und man darf auch mal nicht mehr weiter wissen, hilflos sein oder keinen Bock mehr haben. Das geht, so wie alle Gefühle, wieder vorbei. 😉

Sei besonders in diesen Zeiten gut zu dir, verurteile dich nicht, sondern sei dir bewusst, dass Du sowas von auf deinem Weg bist. Und das ist so wichtig und wertvoll 💛

 

Wünschst Du dir Hilfe, um in eine Zusammenarbeit mit deinem Körper und deiner Seele zu kommen?

Möchtest Du lernen, deine innere Führung wahrzunehmen?

Möchtest Du Techniken erlernen, mit denen Du deinen Weg leichter und zielgerichteter gehen kannst?

Nimm ein kostenloses Beratungsgespräch mit mir wahr, um herauszufinden, ob ich dir weiterhelfen kann.

Ich freue mich über deine Nachricht.

 

Alles Liebe für dich!

Von 💛-en

Henrike