Neues Bewusstsein integrieren

Ihr Lieben,

am heutigen Tag erwartet uns ein Portaltag, genauso wie Morgen ( 12. und 13.7. ).

Portaltage sind von den Mayas vorausgesagte Tage, an denen der "Schleier zur anderen Welt" sehr dünn ist.

Es sind oftmals turbulente Tage, da an diesen Tagen unsere Seele mit uns kommunizieren möchte.

Die noch ungelösten Konflikte offenbaren sich, es kommt daher manchmal zu Aggression, Depression, manchmal sind wir besonders müde und kaputt. Die Energie steigt.

Allersings können wir diese Tage auch sehr gut für unser eigenes Wachstum nutzen.

 

Versteh das nicht falsch. Unsere Seelen sind sehr liebevolle Kräfte, die sich ein Leben voller Harmonie, Fülle und Glück für uns wünschen.

Wenn es an einem Portaltag sehr rasant zugeht und dir nur "Sche*ße" passiert, ist das nicht um dich zu bestrafen.

Es soll dir lediglich zeigen, in welchen Bereichen Du dir noch schadest, Du dem liebevollen Weg noch nicht folgst.

Du wirst eingeladen, dein Handeln zu reflektiren.

 

Die Erde erhöht ihre Schwingung.

Wir als Menschen sind unmittelbar mit der Erde verbunden. Wir kommen aus der Natur, auch wenn wir heutzutage so entfremdet sind.

Als Erdenbewohner wird unsere Schwingung mit erhöht.

Niedrige Schwingung bedeutet ein negatives Gedankenspektrum, wie Neid, Angst, Hass, Missgunst..

Eine hohe Schwingung bedeutet ein positives Gedankenspektrum, wie Liebe, Freude, Fülle,...

 

Eine positive Kraft lädt uns ein, uner Leben wieder zu unseren Gunsten zu gestalten.

So lange war die Erde in einer niedrigen Schwingung, dass sich so viel Hass und Angst auf der Erdoberfläche manifestiert hat. So wie es jetzt ist, geht es nicht weiter.

All die Zerstörung und Gewalt haben keine Zukunft.

Seit 2012 sind wir auf dem Weg der Veränderung. Das Außen wird immer chaotischer, dass es den Anschein erwecken kann, die Welt geht vor die Hunde. Doch eigentlich ist eine Umstrukturierung im Gange.

Der Ganze Dreck muss sozusagen erst mal gesehen und rausgespült werden, bevor sich alles neu ordnen kann.

Die von so Vielen prophezeite Appokalypse bedeutet übersetzt "Entschleierung". Und so geschieht es. Immer mehr begreifen die Menschen, wie sie benutzt werden, wie die Erde ausgebeutet wird und die Regierungen aus niedrigen Impulsen Entscheidungen treffen. Nach und nach erkennt die Menschheit ihr wahre Macht.

Wir sind Schöpfer. Mit unseren Gedanken erzeugen wir unsere Realität.

 

Diese liebevolle Kraft lädt uns nun ein, unser Sein zu reflektieren.

Wenn wir bei vollem Bewusstsein sind, öffnen wir uns der Liebe. ( Oder bist Du aus Absicht ängstlich, aggresiv oder neidisch ).

Unsere negativen Erfahrungen haben dazu geführt, dass wir unser Herz verschließen.

Es ist an der Zeit, dies zu ändern.

Das Leben fordert eine Veränderung.

Du kannst mit dem Strom gehen und dich tragen lassen, oder Du kannst aus Angst vor dem Neuen kämpfen.

Es ist normal dass uns das Neue stresst.

Unser ganzes Leben lang haben wir gelernt stark zu sein, mehr zu leisten, nur wertvoll zu sein wenn wir uns noch mehr anstrengen. Wir wurden in enge Raster gepresst, hetzten durch den Tag ohne zu genießen. Jede Individualität wurde unterdrückt. Dies hat nun ein Ende.

Diese Regeln dienen dem Neuen nicht. Versuche nicht, mit deinem Verstand alles zu erfassen, er folgt den alten Prinzipien. Folge deinem Herz.

Doch sei dir bewusst, je mehr Du dich selbst findest, je mehr Du deine Schöpferkraft entdeckst, desto liebevoller wird sich dein Leben gestalten.

Du darfst gut zu dir sein, Du darfst wieder lernen gut für dich zu sorgen, deinen Mitmenschen offen und liebevoll zu begegnen.

 

Nimm dir Zeit für dich, zieh dich zurück, atme und nimm die Kraft an, diese Energie, die dir hilft dein Leben zum positiven zu verändern.

Öffne dich für das Neue, gib ihm Raum, sich in deinem Leben zu entfalten.